Family first

Mir war langweilig und jetzt hab ich mal ein Brainstorming gemacht, wie man in Österreich in 2021 einer zerstörten Familie aus einem inzeströsen System entsteigt, (weil z. B. Einer den Anderen nicht gehen lässt, weil nie gelernt wurde, Konflikte zu lösen und an Beziehungen zu arbeiten, oder weil einer einfach Pascha, oder Domina ist…. Hauptsache lauter 1ser in der Schule, oder Kinder still und ruhiggestellt, weil familienfeindliche Umgebung) wenn man nicht Suizid begehen möchte, oder in der Psychiatrie landen, oder wie eine Mutter Zuchtsau ausgezuzelt und ausgeschlachtet… Und die Maschinerie weiter unterstützen und sich auf seine Grenzen und Menschenrechte besinnt. (Gedanken-, Gewissens-, Meinungsäußerungs-, Glaubensfreiheit, Bildung, „Achten“ von Schriftverkehr, körperliche Unversehrtheit, keine Strafe ohne Gesetz, Eigentum, „Achtung“ des Privat und Familienlebens, das Recht auf die Pflicht die Rechte und Freiheiten des Anderen zu wahren – da hat der Staat aber viel zu tun, bei Family first.

Ja, wenn der Glaube Berge versetzen kann… Brauch ma in Austria…. Sehr viel davon!

https://howtokillanarcissist.com/die-narzisstische-familie-erklart/

Langeweile fördert Kreativität

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: